Anfang Jänner 2020 kamen über 400 junge Menschen im Alter von 14 bis 25 Jahren in die Expedithalle Wien, um gemeinsam Gott anzubeten. Am ersten Tag inspirierte unser Missionsleiter Andreas “Boppi” Boppart die Jugendlichen das PraiseCamp nicht nur als Event zu sehen, sondern als eine Bewegung der Jugend in Österreich, die sich um Jesus Christus eins macht. Unser Shine-Leiter Sam Haiser leitete die Dancepartys auf der Straße, wovon eine Teilnehmerin berichtet: „Dank der Danceparty auf der Straße haben sich durch mich und eine Freundin zwei Jungs, nachdem sie zwei Mal hier am PraiseCamp waren, für Jesus entschieden.“ Wir, Campus für Christus, haben viel Zeit und Energie ins PraiseCamp investiert. Das Fazit von unserem Producer Stephan Hofer: „Die Jungen wurden durch solche mit unterschiedlicher Kirchenkultur herausgefordert und durften so Freundschaften über ihre Kirchengrenzen hinaus knüpfen und lernen ein weites Herz zu haben. Wir gestalteten das Camp sehr professionell und es machte Spaß, gemeinsam mit anderen österreichischen Leitern so eine Kultur unter den Christen zu prägen. Der Einsatz lohnte sich vollends!“