INFO

ABONNIERE UNSEREN E-NEWSLETTER

DAS CAMPUS FÜR CHRISTUS TEAM

„Mein Herzschlag ist es, eine Bewegung von Jesus Nachfolgern innerhalb der jungen Generation zu sehen, welche die Gesellschaft Europas im 21.Jahrhundert nachhaltig prägt.“

Matthias Langhans

Teamleiter Campus für Christus
„Meine Leidenschaft ist es, wenn Menschen in ihrer Beziehung zu Gott wachsen und dabei ihr Potenzial entfalten, das Gott in sie hineingelegt hat. Es freut mich, wenn ich dazu beitragen kann, dass Menschen mit allen nötigen himmlischen und irdischen Ressourcen ausgerüstet sind, um ihre Berufung zu leben.“

Renate Regelsberger

Personalleitung
„Ich möchte sehen, wie Gruppen von All-In Jesus Nachfolgern überall wie Pilze aus dem Boden schießen. Durch dich und aus deinem Mist! Ob im Sport, auf der Arbeit oder Alm.“

Stephan Hofer

Leiter AiA/ Leiter Zentrale Dienste
„Es ist mein größter Wunsch, die Jugendlichen Österreichs für ihren König Jesus aufstehen zu sehen und dass durch ihren Mut und ihre Verkündigung des Evangeliums Österreich erbebt und für immer verändert wird.“

Samuel Haiser

Leiter SHINE
„Zwei Sachen freuen mich: Wenn Menschen ihre Berufung finden und leben und wenn die Einheit der Christen in unserer Gesellschaft sichtbar und spürbar wird.“

Margit Eichhorn

Vorsitzende Verein Campus für Christus/ Leiterin MyFriends
«Mich freut es, durch einen Lebensstil der Jesus-Nachfolge andere neugierig zu machen und sie zu ermutigen, ihn auch persönlich zu erleben. Ich träume davon, dass Studenten und Studentinnen sein Wort ganz praktisch in ihrem Alltag umsetzen und so ein Segen für ihre Mitmenschen an den Unis und darüber hinaus werden.»

Gudrun Marko

Leiterin CAMPUS CONNECT
«Ich liebe es, in die Tiefendimensionen des christlichen Glaubens einzutauchen und den existentiellen Fragen über Gott, die Welt und das Menschsein nachzugehen. Mein Wunsch ist ein Glaube, der Herz, Hirn und Handeln miteinschließt, mit den brennenden Fragen unserer Kultur im Gespräch ist und sich nicht mit einfachen Antworten zufriedengibt.»

Theresa Haiser

Mitarbeiterin Profundum
„Ich habe ein großes Herz dafür, dass gläubige Schüler in Österreich ermutigt werden, ihren Schulalltag mit Gott gemeinsam zu leben – sowie auch ausgerüstet werden, Jesus in ihren Schulen bekannt zu machen.“

Claudia Koch

Mitarbeiterin SHINE
„Die Arbeit bei Campus für Christus macht mir große Freude, weil ich die Möglichkeit habe mit anderen kreativen Leitern Projekte zu entwickeln, die helfen das Reich Gottes in Österreich zu bauen.“

Paul Austerhuber

Leiter SHINE
„Ich liebe es Menschen zu ermutigen sich auf eine persönliche Beziehung mit Jesus Christus einzulassen und dadurch ein neues Leben zu entdecken. Sei dies durch Sportcamps oder persönliche Begegnungen. Gott ist gut und hat Hoffnung und das gibt Mut, gerade auch für die junge Generation“

Anna-Katharina Hofer

Mitarbeiterin SHINE
„Als junger Mensch durfte ich Jesus Christus persönlich kennenlernen – DAS zentrale Ereignis meines Lebens! Ich möchte vielen jungen Menschen das selbe Erlebnis ermöglichen.“

Wolfgang Sutter

Leiter Unterwegs mit Vision
«Ich bin davon begeistert, wie Jesus Christus und die christliche Denktradition die tiefsten Antworten auf unsere menschlichen Fragen und Sehnsüchte anbieten und mit Menschen darüber im Gespräch zu sein.»

Gernot Zeilinger

Leiter Profundum
«Mein Traum ist, dass Studierende die Liebe von Jesus erleben, von ihr freigesetzt werden und ihre Berufung als Söhne und Töchter Gottes entdecken.»

Sophia Grabowski

Mitarbeiterin CAMPUS CONNECT
«Mein großes Herzensanliegen ist es, den Namen Jesus in ganz Österreich bekannt zu machen und dies durch Einsätze, Vernetzung und Kampagnen zu fördern.»

Johann Hofer

Mitarbeiter Gottkennen.at
«Mich begeistert es, wenn junge Menschen unbekümmert Jesus nachfolgen und mit ihren Gaben und Fähigkeiten kreativ die Botschaft der Hoffnung in eine zunehmend krisengeschüttelten Welt hinausposaunen – in dem Wissen, dass sie von Gott geliebt, begabt und berufen sind.»

Christine Danzl

Mitarbeiterin SHINE
«Ich liebe Authentizität, Qualität und Geschichten. Insbesondere jene, die zeigen, dass jeder Mensch genial gemacht ist und dass das Leben mit Jesus ein episches Abenteuer ist.»

Maria Baaske

Mitarbeiterin Gottkennen.at
«Gottes Liebe zu reflektieren funktioniert auch ohne Datenbank. Allerdings erreichen wir alle suchenden Menschen in Österreich viel besser mit einer funktionierenden Adressverwaltung und ansprechender Kommunikation. Dafür bin ich im Hintergrund zuständig und ich freue mich riesig, hier bei Campus mit an Bord zu sein!»

Susanna Austerhuber

Mitarbeiterin Zentrale Dienste
«Ich habe viel Freude dabei meine Gaben bei Campus einzusetzen. Im Event- und Projektmanagement kann ich meiner Kreativität und meiner Liebe zur Gastfreundschaft freien Lauf lassen.» 

Fahrida Koller-Zeilinger

Mitarbeiterin Zentrale Dienste

DER VORSTAND

Margit Eichhorn, Vorsitzende, Mitarbeiterin Campus für Christus
Kurt Burgherr, Kassier, Mitglied Leitung Agape Europa
Martin Stoessel, Stellvertretender Vorsitzender, Campus für Christus Schweiz
Marlene Ranetbauer, Schriftführerin

Margit Eichhorn

Vorsitzende, Mitarbeiterin Campus für Christus

Kurt Burgherr

Kassier, Mitglied Leitung Agape Europa 

Martin Stoessel

Stellvertretender Vorsitzender, Campus für Christus Schweiz

Marlene Ranetbauer

Schriftführerin

ÜBER UNS

UNSERE MISSION

Durch unsere nationalen und internationalen Arbeitsbereiche und unsere City-Hubs schaffen wir Räume, in denen Menschen aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Milieus und Nationen gemeinsam mit uns Gott erleben und besser kennenlernen können. Wir inspirieren und befähigen Menschen, mit Jesus Christus in eine Beziehung zu treten und seinem Vorbild zu folgen. Dieser Lebensstil spiegelt Gottes Liebe in Wort und Tat wider. Dadurch werden sie zu Botschafterinnen und Botschaftern des Evangeliums und tragen dazu bei, dass Gottes Reich in unserer Welt ganzheitlich nah- und sichtbar wird. ​

UNSERE MOTIVATION

Gott zeigt seine Liebe zu den Menschen, indem er uns durch seinen Sohn Jesus Christus nahekommt, um Versöhnung zu ermöglichen. Das ist die Grundlage, auf der wir das Evangelium in seiner Breite und Tiefe leben und weitergeben.

 

Die Liebe zu Gott und den Mitmenschen ist der Fokus unseres Lebens. Als Einzelne und als Campus-Community streben wir danach, in dieser Liebe zu wachsen und diese in unserem Leben und Handeln durch die Kraft des Heiligen Geistes widerzuspiegeln.

Daraus entspringt unsere Fürsorge für die Menschen und die Schöpfung.

 

Als Teil der weltweiten christlichen Kirche engagieren wir uns für deren Entwicklung, beteiligen uns am gesellschaftlichen Leben und gestalten die Zukunft weltzugewandt und hoffnungsvoll mit.

UNSERE GESCHICHTE

Der Missionsauftrag von Jesus rüttelt im Jahr 1951 den jungen Geschäftsmann Bill Bright auf. Er beginnt, Studenten der Universität in Los Angeles von Jesus zu erzählen. Er rüstet sie aus, auch in anderen Ländern die Geschichte von Jesus zu erzählen: So entsteht Campus für Christus International. 

Bill Brights Vision steckt Mitte der 60er Jahre auch Menschen in Europa an. „Gott liebt dich“ ist das erste der insgesamt „Vier geistlichen Gesetze“, die Bill Bright in einem Heftchen zusammengefasst hat, um damit das Evangelium kurz und knapp zu erklären.

In den 70er Jahren kommt der Film „Jesus“, verfilmt nach dem Lukas-Evangelium (bis Ende 2016 in 1500!!! Sprachen verfügbar), als Missionswerkzeug dazu. Nacheinander entstehen Missionsbewegungen in Deutschland, England, Finnland, Holland, Schweiz usw.  Das Heftchen, inzwischen „Gott persönlich kennenlernen“ genannt, findet im Gepäck von amerikanischen Missionaren, die in Wien stationiert sind, den Weg nach Österreich und wird von diesen auch hier weitergegeben. 

Die Arbeit von Campus für Christus beginnt im Jahre 1979 in Innsbruck als Arbeitskreis Christlicher Studenten. 1989 wird der Verein „Agape Österreich“ gegründet, dessen Name 2018 auf den Namen „Campus für Christus“ geändert wird. Durch verschiedene Anlässe und Aktionen entstehen neue Arbeitszweige. Das erste Athletes in Action-Wochenende mit Joe Smalley löst 1990 eine Begeisterung für christliche Sportarbeit aus. Nach mehreren Jahren Vorbereitung und mit ungebrochener Begeisterung kommt es 1995 zur offiziellen Gründung von Athletes in Action Österreich. 

Ebenfalls im Jahr 1990 beginnt eine Crescendo-Arbeit in Salzburg und es gibt das erste von vielen nachfolgenden Auslandsprojekten von Campus für Christus. 45 Teilnehmer helfen beim Hilfs- und Missionsprojekt “In Meinem Namen” in Rumänien mit, wo zwei Waisenhäuser renoviert und adaptiert werden. Seither sendet Campus für Christus im Rahmen des humanitären Arbeitszweiges AID – heute GAiN – jedes Jahr Freiwillige auf Kurzzeit-Sommerprojekte (Rumänien, Griechenland, Russland, Ukraine, Brasilien, Moldawien und Albanien, …).

Viele Menschen begeistert es, mit Jesus Christus in eine Beziehung zu treten und seinem Vorbild zu folgen, so entstehen laufend neue Initiativen, Arbeitszweige und Ideen. Mit der 2019 initiierten School of Novice, einer Ausbildung für Leiter und Leiterinnen, sowie zahlreichen weiteren Projekten arbeiten wir weiter an diesem Traum und dienen so den Menschen in unserem Land und darüber hinaus.

UNSERE WERTE

jacob-bentzinger-ueEcyjAmLnc-unsplash

WIR GLAUBEN LEIDENSCHAFTLICH

Wir folgen Jesus mit Freude, Leidenschaft und Hingabe nach und sind bereit zu tun, was er uns aufträgt. Wir glauben groß und gehen innovative Wege im Füllen unserer missionarischen Berufung «Reflecting God’s Love».

Wir sind für

WIR SIND FÜR

Wir sind für Christus und füreinander. Unser Miteinander auch mit anderen Kirchen und Werken ist geprägt vom Geist der Einheit, von Wohlwollen und Freude an der Vielfalt.

Wir leben geisterfüllt

WIR LEBEN GEISTERFÜLLT

Wir leben im Geistmodus. Wir schaffen der Leitung und dem Wirken des Heiligen Geistes Raum durch eine lebendige Gottesbeziehung, Hören auf sein Wort und Streben nach einem christusähnlichen Charakter.

Wir bringen Frucht

WIR BRINGEN FRUCHT

Wir jagen dem nach, was Leben hervorbringt. Wir unterstützen Menschen, Teams und Gemeinden, um lebendig zu bleiben und geistliches Leben zu multiplizieren.

Wir haben Hoffnung

WIR HABEN HOFFNUNG

Wir glauben, reden und handeln als Menschen, die Mut und Hoffnung von Gott haben. Wir tragen die Botschaft in die Welt, dass Gott Zukunft hat und es mit ihm immer einen Weg zum Leben gibt.

Wir machens einfach

WIR MACHENS EINFACH

Wir sind in unserem Approach einfach und pragmatisch. Wir setzen um und bleiben in Bewegung. Wir machen es nicht kompliziert und unterstützen Menschen dabei, selbst umzusetzen.

KONTAKT

Campus Hub Wien

Campus für Christus 
Gerhard-Bronner-Straße 1/1A
100 Wien

Telefon: +43 1 377 77 77

Wir freuen uns auf deine Nachricht

ABONNIERE UNSEREN E-NEWSLETTER